Kürzer und näher - als Kaffeefahrt - gestaltete sich in diesem Jahr der Tagesausflug des TuS Knetterheide. Mit 24 Teilnehmern voll besetzt, startete der Bus am frühen Nachmittag. Entgegen dem auf dem Bus angegebenen Ziel „Pigalle“ brachte der frühere Pariser Stadtbus, ein Renault Baujahr 1935, die Vereinsmitglieder über Exter und die Lohe nach Bad Oeynhausen. An Bord des liebevoll restaurierten Oldtimers wurden die Passagiere stilvoll mit einer umfassenden Auswahl an kühlen Getränken mit und ohne Alkohol bewirtet.

Im rustikalen Ambiente eines historischen Fachwerkhauses genossen die Ausflügler im „Salz- und Zuckerland“ anschließend Kaffee und Kuchen. Ebenso informativ wie verlockend war der Besuch der Bonbonmanufaktur, dem sich ein Gang durch den Sielpark mit dem Gradierwerk anschloss.

Zurück im Bus ging die Fahrt nach Vlotho. An der Burg legten die Knetterheider einen Stopp ein und erfreuten sich an der Aussicht über die Weser hinweg.